ACK Essen Logo

 

Gedenkbuch für die Unbedachten

Buch Unbedachte

Straßenfest

 

Oikumene Logo

Themen

Stadtradeln für den Klimaschutz

Ökumenisches Team kreuz & quer ist wieder dabei

Es ist wieder soweit! Dieses Jahr ist wieder Stadtradeln. Hier die wichtigsten Informationen.

Team ACK  mit Fahrrädern vor der Marktkirche
„Auf dem Foto zeigen v.l.n.r. Frank Rosinger (Kirchenkreis Essen), Marlies Hennen-Nöhre (stellv. Vorsitzende der ACK Essen) und Gereon Alter (Katholische Pfarrei St. Josef Ruhrhalbinsel und Das-Wort-zum-Sonntag-Sprecher) Gesicht für unser Team.“ - Foto: Till Schwachenwalde

Schließ Dich uns an!

Dem vom "Arbeitskreis Christlicher Kirchen" (ACK) aufgestellten Team "Kreuz und quer" beim Essener Stadtradeln!

Stadtradeln?

Eine bundesweite Kampagne, die dem Klimaschutz und der Förderung des Radverkehrs dient. In diesem Jahr findet sie zum dreizehnten Mal statt. Über 2.000 Kommunen machen schon mit. In der Stadt Essen findet der Wettbewerb vom 13. Juni bis 3. Juli 2021 statt. Weitere Infos zur Kampagne gibt es hier.

Wettbewerb?

Genau. Es geht darum, in den Tagen der Kampagne möglichst viele Kilometer mit dem Rad zu fahren - und zwar für ein Team. Dabei macht sich nicht (oder nur in Einzelfällen) das Team gemeinsam auf den Weg. Es geht eher darum, die im Alltag gefahrenen Kilometer zu dokumentieren und für eine Teamwertung zu Verfügung zu stellen. Auch dazu gibt es nähere Informationen.

Team?

In Essen haben sich bislang 1.479 Radelnde in 182 Teams angemeldet (Stand 07. Juni). Die christlichen Kirchen der Stadt Essen gehen mit einem eigenen Team an den Start. Es trägt den schönen Namen "KREUZ und quer". 2020 haben wir mit dem größten Team den zweiten Platz belegt und als Unterteam des RadEntscheid einen Beitrag dazu geleistet, dass der Rat der Stadt Essen 7 hervorragende Ziele für den Radverkehr beschlossen hat.

Mitmachen!

Das Registrieren ist ein Kinderspiel. Und zwar hier. Erst das Bundesland wählen, dann die Kommune (Essen) und schließlich das Team (ACK-Team KREUZ und quer).



» teamACK 2019 | » teamACK 2018 | » teamACK 2017 | » teamACK 2016

 

« zurück